Timmies: The Innovation Manager Awards 2018

16 April 2018

Marco Witteveen hat den jährlich verliehenen TIM-Award für die innovativste IT-Führungskraft der Niederlande gewonnen. Der COO von GarantiBank International (GBI) gewann die Auszeichnung für die von ihm bewiesenen Veränderungskompetenzen in äußerst komplexen Situationen.

The Innovation Manager Awards (kurz TIM Awards oder Timmies) sind eine Initiative von ICT Media und CIO Magazine zur Förderung innovativer Projekte von sowohl Lieferanten als auch Abnehmern im IT-Bereich. Die Auszeichnungen werden jedes Jahr im Rahmen der äußerst eleganten CIO Dinershow in der Orangerie in Herzogenbusch verliehen. Fast 200 IT-Manager und Geschäftsführer tonangebender niederländischer und internationaler IT-Lieferanten waren bei der Verleihung anwesend.

Führungskraft
Der Timmie für die innovativste IT-Führungskraft ging an Marco Witteveen, COO der GarantiBank. Bei der GarantiBank stieß er vor fast zwei Jahren auf eine stark hierarchische Kultur, die er sowohl von oben nach unten, getragen durch das Management von GBI, als auch von unten nach oben, aus einer breiteren Perspektive heraus, in eine modernere flexiblere Organisation umzugestalten wusste.

„Die Veränderungen, die wir durchgeführt haben, betrafen nicht nur die IT, sondern die gesamte Kultur der Organisation“ sagt Witteveen über das Transformationsprogramm, das bis 2020 läuft. „Bis dahin haben wir die gesamte Organisation an eine vollständige Digitalisierung angepasst.“

Jury
Die Timmies-Jury bestand auch dieses Jahr aus: Hennie Wesseling, Juryvorsitzender der TIM Awards, selbstständiger Berater, ehemals CIO TNT Post und vormaliger Vorsitzender von CIO Platform Nederland; Han Gerrits, Partner KPMG Innovation Factory und Mitarbeiter der Vrije Universiteit; Ben van der Burg, kaufmännischer Direktor Triple und Präsentator bei BNR; Teun van der Vorm, CIO bei ANWB; Tjibbe van der Zeeuw, Managing Partner bei Linqhu; Hotze Zijlstra, Hauptredakteur CDO Magazine und Rob Beijleveld, CEO von ICT Media.